Anbieterinformationen:

 

Dipl.-Päd.Manuela (Lilly) Urban

Hermann-Bahr-Gasse 9/19

8020 Graz

Österreich

 

Tel.: +43 676 9133792

e-Mail: lilly@wuestenfrau.at

www.wuestenfrau.at

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte alle erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

1. Allgemeine Bestimmungen:

 

Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter. 

Für sämtliche Rechtsgeschäfte gelten die nachstehenden Bedingungen und sind diese ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Klienten anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.

Werden mit dem Klienten von diesen Bedingungen abweichende Einzelvereinbarungen getroffen, wird dadurch die Geltung der nicht berührten Geschäftsbedingungen nicht betroffen.

 

 

2. Begriffsbestimmung Humanenergetik:

 

Die vorliegenden Bedingungen gelten im Rahmen des freien Gewerbes "Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit" mittels einer oder mehrerer der im "Methodenkatalog Humanenergetik" in der jeweils gültigen Fassung angeführten Methoden. 

Das  Berufsbild umfasst alle Tätigkeiten der vom Allgemeinen Fachverband der WKO erarbeiteten Beschreibung für die Humanenergethik.

 

 

3. Grenzen des Tätigkeitsbereiches von "Die Wüstenfrau": 

 

Ich erkläre ausdrücklich gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt zu sein. Es werden keine ärztlichen Berufsfelder abgedeckt, die gemäß gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen Berufen, den psychotherapeutischen Berufen, den physiotherapeutischen Diensten sowie Tätigkeiten, die den reglementierten Gewerben wie Lebens- und Sozialberatung (auch: Ernährungsberatung), Massage, Kosmetik (Schönheitspflege) vorbehalten sind; es sei denn, dass ich auch für derartige Tätigkeiten eine gesonderte fachliche Qualifikation und entsprechende gesetzliche Befähigung und Berechtigung besitze.

 

 

 

4. Hilfestellung: 

 

Die Hilfestellungssitzungen je nach angewandter Methode stellen keine Heilbehandlung dar. 

Das im Zusammenhang mit der angewandten Methode durchgeführte Beratungsgespräch stellt keinen Ersatz für eine ärztliche Diagnose oder sonstige allfällige notwendige Behandlungsmaßnahmen im Sinne der anderen Berufsgruppen vorbehaltenen Tätigkeitsfelder dar.

Der Klient erklärt aus freien Stücken die Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der Erhebung des energetischen Zustandes von sich aus zu tätigen, einerseits um darüber in Kenntnis zu setzen, dass ärztliche Behandlungen parallel geführt werden oder aber zum Beispiel eine Schwangerschaft vorliegt oder sonstige Beeinträchtigungen, die für die Erfassung des energetischen Zustandes von Wichtigkeit sind.

Sofern es aus der angewandten Methode notwendig ist, erlaubt der Klient während der Hilfestellung/Sitzung allfällige notwendige körperliche Berührungen durchzuführen. Sofern der Klient noch nicht volljährig ist bzw. eine Sachwalterschaft vorliegt, gilt diese Erklärung seitens des Obsorgeberechtigten, des Sachwalters als eingeräumt, wenn die Hilfestellung von diesen berechtigten Personen angefordert wurde.

Ich erkläre über jede Hilfestellung/Sitzung und die vom Klienten angegebenen Daten und sonstigen persönlichen im Rahmen der Berufsausübung anvertrauten Informationen Stillschweigen zu bewahren, es sei denn etwas Anderes wurde ausdrücklich vereinbart.

 

 

 

5. Anmeldung / Vertragsschluss:

 

5.a Anmeldung zu Seminaren und Workshops

 

Die Anmeldung zu Seminaren und Workshops von "Die Wüstenfrau" erfolgt über das Anmeldeformular der Website, telefonisch oder per E-Mail. Die Anmeldung ist verbindlich. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug bar am Veranstaltungstermin vor Ort zu bezahlen. Die Stornierung eines Wüstenfrau Seminars oder Workshops ist bis 48 Stunden vor dem Termin kostenfrei möglich. Danach werden die Seminar- bzw. Workshopkosten, die seitens des Klienten nicht eingehalten werden, zu 60% in Rechnung gestellt.

 

5.b Anmeldung zu Meditationsabenden

 

Die Anmeldung zu Meditationsabenden von "Die Wüstenfrau" kann telefonisch oder schriftlich, z.B. per E-Mail oder Post, erfolgen. Die Anmeldung ist verbindlich. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug bar am Veranstaltungstermin vor Ort zu bezahlen. 

 

 

5.c Anmeldung zu Einzelsitzungen

 

Vereinbarte Termine für Einzelsitzungen werden mündlich oder per E-Mail vereinbart und sind auch ohne schriftliche Auftragsbestätigung durch "Die Wüstenfrau" für beide Seiten verbindlich. Die Stornierung einer Wüstenfrau Einzelsitzung ist bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich. Danach werden alle Einzeltermine, die seitens des Klienten nicht eingehalten werden, zu 100% in Rechnung gestellt.

 

 

 

6. Änderungsvorbehalt durch "Die Wüstenfrau":

 

Art und Umfang der von "Die Wüstenfrau" erbrachten Leistungen gehen aus den jeweiligen detaillierten Beschreibungen hervor. "Die Wüstenfrau" behält sich Änderungen im Ablauf oder hinsichtlich des Inhalts der Leistungen vor, falls diese zu einer Verbesserung der Leistung führen oder aus unvorhersehbaren Gründen erforderlich werden.

 

 

 

7. Seminarwiederholung:

 

Ein Seminar kann auf Wunsch wiederholt werden unter Ansatz von 50% der zum Zeitpunkt der Seminarwiederholung geltenden Seminargebühren und unter der Voraussetzung, dass Plätze frei sind. Ein Rechtsanspruch auf eine Seminarwiederholung besteht nicht.

 

 

 

8. Datenschutzgesetz: 

 

Der Klient willigt ein, dass zum Zwecke der Geschäftsabwicklung Name, Anschrift, Umsatz- und Rechnungsdaten, Zahlungs- und Buchhaltungsdaten sowie Bankverbindung gespeichert werden. Datenübermittlungen sind nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und im Geldverkehr vorgesehen. Sämtliche sonstigen Daten werden absolut vertraulich behandelt und soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften anderes vorsehen, jedenfalls nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

 

 

Stand:  Juli 2015